Alte Schmelze, Alte Schmelze 10, 65201 Wiesbaden, alte-schmelze.de

Vorverkauf:
Tourist Information Wiesbaden, Tel. 0611 1729798
Ticketbox (Galeria-Kaufhof) Wiesbaden, Tel. 0611 / 30 48 08 und 0611 / 37 64 44

oder per e-Mail: info@hotelbossanova.com

Eintritt: Abendkasse EUR 27,-/ Vorverkauf EUR 25,- inkl. VVK-Gebühr

Ermäßigung: € 8,- für Schüler und Studenten, Zivildienstleistende, ALG-Empfänger. Die Ermäßigung wird bei Vorlage des entsprechenden Ausweises an der Abendkasse erstattet.
 

Das Konzert ist bestuhlt. Freie Platzwahl

Hotel Bossa Nova LIVE PRESS PICTURE 72DPI

Hotel Bossa Nova „Desordem & Progresso“-Tour
Weltmusik/ Jazz

European Contemporary Jazz- and Fado-Flavoured Bossa Nova

Latin Jazz so herzerwärmend und verführerisch wie ein Sommertag am Meer? Da sind Sie bei Hotel Bossa Nova an der richtigen Adresse. Natürlich, der Bandname war schon immer Programm. Für Hotel Bossa Nova, dem vor neun Jahren in Wiesbaden gegründeten Jazzquartett, ist der Bossa Nova gleichwohl lediglich die Basis, von der aus Liza da Costa (Gesang), Tilmann Höhn (Gitarre), Alexander Sonntag (Kontrabass) und Wolfgang Stamm (Schlagzeug, Percussion) in unterschiedlichste musikalische Richtungen des Latin Jazz aufbrechen und dabei immer wieder neue Felder mit ganz eigenen Fusion-Kreationen bestellen. Live wirken sie, auch durch die pure Lebensfreude ausstrahlende Sängerin Liza da Costa, noch einmal befreiter und entfesselter, was den improvisationsfreudigen und virtuosen Musikern einen exzellenten Ruf und allerorten begeisterte Konzertkritiken eingebracht hat. Das Jazzquartett, das in diesen Tagen mit „Desordem e Progresso“ bereits sein fünftes Studioalbum veröffentlicht, hat den Bossa Nova zum Zentralgestirn seines musikalischen Universums erklärt. Seitdem ist es Hotel Bossa Nova gelungen, dem brasilianischen Bossa Nova stets neue Facetten abzugewinnen. So bindet die Formation recht mühelos aber ungemein versiert portugiesischen Fado, Samba-Motive und afrokubanische Rhythmen in ihre zauberhaft poetischen und bei aller Komplexität doch immer sphärisch-leichten Latin-Jazz-Kreationen ein. Hotel Bossa Nova,“deren ausgereifte Stücke das Zeug haben, internationale Standards zu werden“ (Jazzthetik), zählen mittlerweile zu den herausragenden Vertretern einer europäischen Lesart des Bossa Nova. Live sind und bleiben Hotel Bossa Nova gar eine der besten europäischen Latin-Jazz-Formationen überhaupt. Bossamaniacs at their best!
Am 18. und 19. Dezember in der Alten Schmelze in Wiesbaden, zwei ihrer voller Lebenslust und Improvisationsgeist steckenden Konzerte geben.Bitte unbedingt einchecken. Global Grooves with best views guaranteed. Beginn jeweils um 20h. www.hotelbossanova.com, Einlass 19h